Vom Charivari bis zur Dirndlbluse

MIT DEM PASSENDEN ZUBEHÖR WIRD IHR TRACHTENOUTFIT PERFEKT


Für das perfekte Trachtenoutfit gibt es einiges an Zubehör. Ein schicker Trachtenjanker, die richtige Dirndlbluse oder eine schöne Trachtenkette verleihen dem Outfit den letzten Schliff. Sowohl für Männer als auch für Frauen gibt es eine schöne Auswahl an passendem Zubehör und Accessoires mit teilweise sehr alter Tradition.

FÜR DIE FRAU

Es sind die kleinen Details und das passende Zubehör, die den perfekten Dirndl Look ausmachen. So kann die Wahl der Dirndlbluse darüber entscheiden in welche Richtung das Outfit gehen soll: süß und verspielt oder doch klassisch-elegant. Lange Ärmel und hochgeschlossen oder schulterfrei mit Herzal-Ausschnitt?
Ebenso wichtig wie die Wahl der Bluse ist die Dirndlschürze. Für eine schlichtere Kombination empfehlen sich einfarbige oder ton-in-ton gehaltene Schürzen.
Für den festlichen Anlass Dirndlschürzen aus edlem Taft, leicht schimmerndem Jacquard oder Seide. Diese dürfen dann etwas opulenter ausstaffiert und aufregender gemustert sein.

Neben Dirndlbluse, Dirndlschürze und den passenden Trachtenschuhen sind auch die Accessoires, wie Kropfband, Trachtentuch, Brosche und Trachtenkette wichtig, um den Trachten Look perfekt zu machen. Bei den Damen erfreuen sich besonders das Kropfband und die Kropfkette großer Beliebtheit. Der Kropfschmuck ist ein am Hals eng anliegendes, oft mehrreihiges Perlencollier mit einer verzierten Brosche in der Mitte. Es kann ebenfalls aus einem Samtband in verschiedenen Farben gefertigt sein, verziert mit Perlen, Schmucksteinen oder Stickereien. Auch klassische Trachtenketten oder Broschen findet man oft und gerne an der Tracht. Fransentücher mit aufwändigen Mustern gehören ebenfalls zur Tracht und umspielen das Dekolleté der Frauen. Im Sommer schmücken sie, im Winter halten sie warm. Die Tücher sind meist aus edler Seide hergestellt und wunderschön verziert.

FÜR DEN MANN

Der Mann trägt klassisch zur Lederhose nicht nur ein Trachtenhemd sondern auch einen Janker. Dieser kann aus Schafswolle, Leinen oder Mischgeweben gefertigt sein. Je nach Verwendungszweck lassen sie sich als leichter Sommerjanker oder wärmende Übergangsjacke tragen. Ebenso wird oft eine Trachtenweste dazu getragen. Die Weste kann aus verschiedenen Stoffen gefertigt sein und wird mit einem klassischen weißen Hemd, meist mit Biesen, kombiniert. Bei Jankern wie auch Trachtenwesten sind jegliche Farbkombinationen möglich, solange sie zur Stickerei der Lederhose passen. Festlichen Varianten sind deutlich aufwendiger gestaltet und zum Teil auch mit aufwendigen Mustern bestickt.
Neben Janker, Trachtenweste und den passenden Haferlschuhen trägt Man(n) zur Lederhose einen Trachtenhut mit Gamsbart oder Spielhahnfedern, Trachtenstrümpfe oder Loferl/Loiferl und einen Charivari. Zudem finden die Männer in unserem Trachtengeschäft auch Trachtenkrawatten und wunderschöne Trachtengürtel. Die typischen großen Gürtelschnallen zeigen traditionelle Motive der bayrischen Geschichte und Kultur, wie den bayerischen Löwen oder einen Hirschen.

Der Charivari

DAS KLASSISCHE ACCESSOIRE ZUM DIRNDL UND ZUR LEDERHOSE


Das Wort Charivari (gesprochen Schariwari) hat seinen Ursprung im Französischen und bedeutet so viel wie „Katzenmusik“ oder „Durcheinander“. Ein klassischer Charivari wird vor dem Hosenlatz der Trachtenlederhose getragen und war ursprünglich ein Talisman für die Jagd. An ihn hängte man Kümmerer, Hornscheiben, Edelsteine, Münzen, Tierpfoten, Dachsbärte oder Zähne der erlegten Tiere.
Viele Frauen tragen ebenfalls gern den beliebten Charivari. Dieser ist jedoch etwas filigraner gearbeitet und besteht mitunter aus so genannten „Erbsenketten“. Bei der Frauenvariante werden keine Jagdtrophäen angebracht, denn historisch bedingt gingen sie nicht auf die Jagd. Es handelt sich beim Charivari für Frauen ursprünglich um eine Abwandlung des Charivari für Männer.

Verpassen Sie nicht die neuesten Trachtentrends und fordern Sie unseren kostenlosen Katalog an.

KATALOG BESTELLEN KATALOG BESTELLEN KATALOG BESTELLEN






Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


Kontakt & Anfahrt

SO KÖNNEN SIE SICH MIT UNS IN VERBINDUNG SETZEN


Chiemseer Dirndl & Tracht

Dorfstraße 19

83236 Übersee am Chiemsee

Telefon: 08642 / 998

E-Mail: info@chiemseer-dirndl.de

Fax: 08642 / 1200

Öffnungszeiten Sommer:

15. März bis 31. Oktober
Montag - Freitag
9.00 - 13.00 & 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag
9.00 - 13.00 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat
9.00 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Winter:

1. November bis 14. März
Montag - Freitag
9.30 - 13.00 & 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag
9.00 - 13.00 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat
9.00 - 16.00 Uhr
1. und 2. Adventssamstag
9.00 - 16.00 Uhr
ÖFFNUNGSZEITEN AN FEIERTAGEN

Faschingsdienstag: 

nachmittags geschlossen

Christi Himmelfahrt:

ganztägig geschlossen

Fronleichnam:

ganztägig geschlossen

Maria Himmelfahrt:

ganztägig geschlossen

Kirchweihmontag:

nachmittags geschlossen

Allerheiligen:

ganztägig geschlossen