Der Trachtenhut: Das Topping der Tracht

Neben der Lederhose ist der Trachtenhut wahrscheinlich das bekannteste Merkmal der bayrischen Tracht. Er gibt der Tracht den letzten Schliff, schützt vor Wind und Wetter und ist im alpenländischen Raum ein weit verbreitetes Accessoire. Ob beim Waldspaziergang oder auf der Wiesn – der Trachtenhut oder Filzhut darf nicht fehlen. In unserem Chiemseer Dirndl- und Trachtenshop finden Sie eine Auswahl feinster Trachtenhüte für Herren. Bestellen Sie jetzt Ihren Trachtenhut.

Trachtenhüte – Auswahl bei den Materialien

Unsere verschiedenen Trachtenhüte unterscheiden sich in Form und Material. Sie finden bei uns Modelle aus

  • Wolle

  • Tierhaar

  • Filz

  • Stroh

Typisch für den Trachtenhut ist die Form mit der „Sechser-Falte“ und die Kordel um den Hut.

Der Klassiker unter den Trachtenhüten

Der „Aufschneider“ ist der Klassiker unter den Trachtenhüten. Er wird in Naturtönen wie grün oder braun getragen. Typisch ist die Sechserfalte. Um den Hut wird eine Kordel gebunden. Auch der Tiefenbacher hat eine ähnliche Form wie der Aufschneider.

Einige Modelle sind aus Wolle gefertigt, das Hutband ist aus Stoff. Besonders edel wirkt unser Trachtenhut aus Veloursamt mit goldenem Flechtband in klassischem Grün. Stöbern Sie jetzt entspannt und bestellen Sie sich Ihren Trachtenhut.  

Der Tiroler-Hut und weitere Formen

Während die klassisch-bayrischen Hüte eine ovale Grundform haben, ist die Grundform des Tiroler Huts rund. Aus 100% Wolle werden diese Hüte handgefertigt, so dass jeder davon ein Unikat ist.

Bei unseren Trachtenhüten finden Sie auch Modelle mit etwas breiterer Krempe, die vor allem bei Jägern und Anglern sehr beliebt sind, da sie einen besonders hohen Witterungsschutz bieten.

Wolle – Funktionsstoff aus der Natur

Viele unserer Trachtenhüte sind aus Wolle oder Filz gefertigt. Dieses Material verfügt über zahlreiche wertvolle Eigenschaften:

 

  • Regen- und Schmutzabweisend

  • Atmungsaktiv und temperaturausgleichend

  • Edles Aussehen durch natürlichen Glanz

  • Lässt sich im Sommer wie Winter tragen

  • Hervorragender Kälteschutz durch Luftspeicherung

Die richtige Größe für Ihren Trachtenhut

Bevor Sie Ihren Trachtenhut in unserem Chiemseer Trachten- und Dirndlshop kaufen, sollten Sie die richtige Größe finden. Denn der Trachtenhut muss gut sitzen.

Messen Sie dazu Ihren Kopfumfang und wählen Sie die entsprechende Größe aus. Schon können Sie Ihren neuen Hut nach Hause bestellen.

Übrigens lässt sich der Trachtenhut nicht nur zur Lederhose, sondern auch gut zur Trachtenjeans oder zu einer unserer schlichten Stoffhosen tragen. So verbinden Sie Tradition und Moderne auf individuelle Weise.

Neben der Lederhose ist der Trachtenhut wahrscheinlich das bekannteste Merkmal der bayrischen Tracht . Er gibt der Tracht den letzten Schliff, schützt vor Wind und Wetter und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Trachtenhut: Das Topping der Tracht

Neben der Lederhose ist der Trachtenhut wahrscheinlich das bekannteste Merkmal der bayrischen Tracht. Er gibt der Tracht den letzten Schliff, schützt vor Wind und Wetter und ist im alpenländischen Raum ein weit verbreitetes Accessoire. Ob beim Waldspaziergang oder auf der Wiesn – der Trachtenhut oder Filzhut darf nicht fehlen. In unserem Chiemseer Dirndl- und Trachtenshop finden Sie eine Auswahl feinster Trachtenhüte für Herren. Bestellen Sie jetzt Ihren Trachtenhut.

Trachtenhüte – Auswahl bei den Materialien

Unsere verschiedenen Trachtenhüte unterscheiden sich in Form und Material. Sie finden bei uns Modelle aus

  • Wolle

  • Tierhaar

  • Filz

  • Stroh

Typisch für den Trachtenhut ist die Form mit der „Sechser-Falte“ und die Kordel um den Hut.

Der Klassiker unter den Trachtenhüten

Der „Aufschneider“ ist der Klassiker unter den Trachtenhüten. Er wird in Naturtönen wie grün oder braun getragen. Typisch ist die Sechserfalte. Um den Hut wird eine Kordel gebunden. Auch der Tiefenbacher hat eine ähnliche Form wie der Aufschneider.

Einige Modelle sind aus Wolle gefertigt, das Hutband ist aus Stoff. Besonders edel wirkt unser Trachtenhut aus Veloursamt mit goldenem Flechtband in klassischem Grün. Stöbern Sie jetzt entspannt und bestellen Sie sich Ihren Trachtenhut.  

Der Tiroler-Hut und weitere Formen

Während die klassisch-bayrischen Hüte eine ovale Grundform haben, ist die Grundform des Tiroler Huts rund. Aus 100% Wolle werden diese Hüte handgefertigt, so dass jeder davon ein Unikat ist.

Bei unseren Trachtenhüten finden Sie auch Modelle mit etwas breiterer Krempe, die vor allem bei Jägern und Anglern sehr beliebt sind, da sie einen besonders hohen Witterungsschutz bieten.

Wolle – Funktionsstoff aus der Natur

Viele unserer Trachtenhüte sind aus Wolle oder Filz gefertigt. Dieses Material verfügt über zahlreiche wertvolle Eigenschaften:

 

  • Regen- und Schmutzabweisend

  • Atmungsaktiv und temperaturausgleichend

  • Edles Aussehen durch natürlichen Glanz

  • Lässt sich im Sommer wie Winter tragen

  • Hervorragender Kälteschutz durch Luftspeicherung

Die richtige Größe für Ihren Trachtenhut

Bevor Sie Ihren Trachtenhut in unserem Chiemseer Trachten- und Dirndlshop kaufen, sollten Sie die richtige Größe finden. Denn der Trachtenhut muss gut sitzen.

Messen Sie dazu Ihren Kopfumfang und wählen Sie die entsprechende Größe aus. Schon können Sie Ihren neuen Hut nach Hause bestellen.

Übrigens lässt sich der Trachtenhut nicht nur zur Lederhose, sondern auch gut zur Trachtenjeans oder zu einer unserer schlichten Stoffhosen tragen. So verbinden Sie Tradition und Moderne auf individuelle Weise.

Zuletzt angesehen